Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

REINIGUNG VON PLASMID-DNA UND -RNA

Entdecken Sie die essenzielle Partnerschaft für Ihren gesamten Forschungsbedarf.

Optimierte Plasmid-Reinigung

Schnelle Verarbeitung mit effizienter Partikelabtrennung

Plasmid-DNA spielt eine entscheidende Rolle in der Forschung der Molekularbiologie, aber ihre Gewinnung aus Prokaryotenkulturen kann sich schwierig gestalten. In einem komplexen Lysen- und Reinigungsverfahren muss die Separation von genomischer DNA erfolgen. Wir stellen Produkte bereit, die die Gewinnung von Plasmid-DNA aus Prokaryotenkulturen auf eine Art und Weise ermöglichen, durch die größere Mengen von Plasmid-DNA gewonnen werden können, als in bereits abgepackten Proben zu finden sind – und das zu geringeren Kosten.    

 

Plasmid-DNA wird in der Molekularbiologie und Proteinforschung dazu verwendet, rekombinante Proteine in verschiedenen Wirtsorganismen zu exprimieren. Fortschritte bei der Klontechnologie haben zum Bedarf an zahlreichen Proben kleiner Kulturen von Plasmid-DNA geführt. Die Vorbereitung von Plasmid-DNA erfordert die parallele Reinigung mithilfe halb- oder vollautomatisierter Handhabungsverfahren.

 

Die Lysierung ist der erste Schritt bei der Plasmidreinigung innerhalb der Zellkultur. Nachdem die DNA erfolgreich extrahiert wurde, muss sie gereinigt werden, um Zelltrümmer zu entfernen. Viele Hersteller haben Kits für die Vorbereitung großer oder kleiner Proben von Plasmid-DNA zur Verwendung für Forschungszwecke im Angebot. Diese Kits sind teuer und ineffizient. Sie beinhalten einzelne Zentrifugeneinheiten zusätzlich zu den 96–well-Plattenformaten.

 

Bei der Verwendung eines einzelnes Zentrifugenröhrchen für die Plasmidreinigung wird zur Klärung der DNA normalerweise zentrifugiert, was jedoch zu verschiedenen Komplikationen führen kann. Der Zeitaufwand für die Zentrifugation ist hoch, die Rotorkapazität reicht für die Verarbeitung von einzelnen Röhrchen nicht aus und die verwendeten flauschigen Pellets neigen dazu, eine erhebliche Menge Plasmid-DNA aufgrund von Sedimentation einzuschließen.

 

Lysat-Clearance: fachliche Kurzeinführung

 

Wir stellen ein Lysat-Probenvorbereitungsverfahren vor, bei dem die AcroPrep™ Advance-Filterplatte zur Lysat-Clearance zum Einsatz kommt und das unerwünschte Zelltrümmer wirksam aus Proben entfernt.

 

 

 

Reinigungslösung für Plasmid DNA RNA
Leerstelle

Anforderung einer Zentrifugeneinheit

Füllen Sie das untere Formular aus, um eine Musterpackung Zentrifugenkonzentrator anzufordern.

 

 

Indem ich auf die Schaltfläche „Abschicken“ klicke und fortfahre, bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe. 

AcroPrep™ Advance 96–Well Filterplatten zur DNA-Aufreinigung

Die AcroPrep Advance 96–well Filterplatten bieten die Möglichkeit, Ausrüstung für die vollständige Automatisierung des DNA-Aufreinigungsverfahrens zu verwenden. Die Filterplatten werden aus Werkstoffen gefertigt, die durch den Einsatz chaotroper Salze eine optimale DNA-Bindung ermöglichen. Die neue Well-Geometrie erhöht die DNA-Gewinnung. Verunreinigungen lassen sich anschließend einfach abwaschen. Die Filterplatten ermöglichen die Zentrifugation oder Vakuumfiltration, die automatisiert werden kann und die DNA-Gewinnung durch einen zusätzlichen Schritt des Waschens erhöht. Die Filterplatten beinhalten auch einen Vorfilter für die Lysatklärung, bei der das geklärte Lysat effizient in einer DNA-Bindeplatte aufgenommen wird.

 

Weitere Methoden zur Reinigung können einen Chromatografie-Schritt enthalten. Wir bieten eine innovative Chromatografie-Membran an, die eine höhere dynamische Bindungskapazität liefern kann als herkömmliche harzbasierte Lösungen.

 

Unsere Mustang® Chromatografie-Einheiten erleichtern die Beseitigung von Wirtszellenproteinen und sind an der Reinigung von Plasmid-DNA beteiligt. Sie sind anwenderfreundlich und entsorgbar und schaffen eine optimale sterile Umgebung zur Reinigung über Ionenaustauschchromatographie.

 

AcroPrep Advance MWCO 96–well Filterplatten können zur Konzentrierung der DNA eingesetzt werden, wenn mehrere Fraktionen gepoolt werden, bevor die Downstream-Analyse durchgeführt werden muss. 

 

Typischerweise können weitere Downstream-Anwendungen Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und die Anforderung umfassen, ungebundene Primer und dNTPS weg vom PCR-Produkt zu reinigen. Wir bieten eine Reihe von AcroPrep Advance Molekulargewicht Cut-off 96–well Filterplatten und Zentrifugationsprodukten an, die solche Anwendungen unterstützen können.

 

 

 

Acroprep Landing Page

AcroPrep™ Advance 96–Well Filterplatten zur DNA-Aufreinigung

Maximale Ausbeuten hochwertiger DNA
Maximale Ausbeuten hochwertiger DNA
Mehr lesen