Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Infusionstherapie

Führend bei der Arzneimittelverabreichung und parenteralen Ernährung.

Effektiver Schutz vor Partikeln

Für uns steht der Patientenkomfort an erster Stelle, ohne jedoch hohe Genauigkeit und Effizienz zu vernachlässigen.

Mit der Weiterentwicklung medizinischer Behandlungen sind auch die Infusionstherapien komplexer geworden, insbesondere auf den Intensivstationen. Immer mehr Patienten erhalten komplexe und intensive Behandlungen, die mit kritischen Beeinträchtigungen der Vitalfunktionen einhergehen. Diese führen häufig zu einer Verschlechterung der Mikrozirkulation in den lebenswichtigen Organen.

Bei einer intravenösen Infusionstherapie gelangen mit der Infusionslösung täglich bis zu 10 Millionen Partikel mit einer Größe von mehr als 2 μm in den Blutkreislauf der Patienten.

 

 

 

 

 

 

Die Bedeutung der Infusionstherapiefilter


Partikelrückhaltung

 

Infusionstherapiefilter (0,2 μm Porengröße) können eine bedeutende Rolle bei der Vermeidung von Verunreinigungen spielen, wenn sie in ein Point-of-Care-Infusionssystem integriert werden, um dort effektiv vor Partikeln zu schützen. Mehrere Studien haben belegt, dass die mit Partikeln verbundenen Komplikationen durch die Verwendung von Infusionsfiltern deutlich verringert werden können.

 

Luftabscheidung

 

Infusionsfilter sind zur zusätzlichen Sicherheit mit einer hydrophoben Membran für die Abscheidung von Gasbläschen aus Infusionslösungen ausgestattet. Das Risiko einer Gasembolie kann hierdurch erheblich gesenkt werden.

 

Entfernung sehr großer Lipidtröpfchen

 

Lipidfilter (1,2 μm Porengröße) vermeiden den Eintritt sehr großer Lipidtröpfchen in die Infusion, schützen so vor einer Fettembolie und verringern die Partikelkontamination.

 

Abscheidung von Bakterien und bakteriellen Endotoxinen

 

Infusionsfilter mit einer positiv geladenen 0,2-µm-Membran scheiden Bakterien und die damit verbundenen Endotoxine ab.

 

Leerstelle

ZEIT FÜR EIN UMDENKEN BEI DER FILTRATION – POST-SYMPOSIUM DIGEST 2016 HERUNTERLADEN

ZEIT FÜR EIN UMDENKEN BEI DER FILTRATION – POST-SYMPOSIUM DIGEST 2016 HERUNTERLADEN

IV-Flüssigkeiten

Pall Premium Supor® IV Filter schützen die Patientensicherheit bei Infusions- und anderen intravenösen Therapien. Diese Filter verhindern, dass sich Luftblasen in den IV-Leitungen ansammeln, und schützen Patienten vor potenziell tödlichen Luftembolien während Infusionen ...
Pall Premium Supor® IV Filter schützen die Patientensicherheit bei Infusions- und anderen intravenösen Therapien. Diese Filter verhindern, dass sich Luftblasen in den IV-Leitungen ansammeln, und schützen Patienten vor potenziell tödlichen Luftembolien während Infusionen. Sie filtern auch Nebenprodukte der Herstellung, wie Glas- oder Kunststoffteilchen, heraus und vermindern damit Nebenwirkungen und Immunreaktionen.
Mehr lesen

Mischvorgänge in der Apotheke

Pall Corporation® PharmAssure® Filter bieten ein umfassendes Angebot an Filtern für eine sichere und effektive Fläschchenbelüftung in Apotheken. Diese Filter schützen das Pflegepersonal vor gesundheitsschädlichen Aerosol ...
Pall Corporation® PharmAssure® Filter bieten ein umfassendes Angebot an Filtern für eine sichere und effektive Fläschchenbelüftung in Apotheken. Diese Filter schützen das Pflegepersonal vor gesundheitsschädlichen Aerosolpartikeln von Arzneimitteln bei der Vorbereitung und Auslieferung pharmazeutischer Produkte.
Mehr lesen

OEM-Fertigung

Bei einer immer häufigeren Anwendung der Infusionstherapie sind sichere und effektive Produkte wünschenswert. Pall Medical OEM arbeitet mit Kunden zusammen an der Konzipierung und Herstellung von Produkten für die Infusionstherapie, die hohe Qualität, Sicherheit und Leistung bieten. Mit der Pall ...
Bei einer immer häufigeren Anwendung der Infusionstherapie sind sichere und effektive Produkte wünschenswert. Pall Medical OEM arbeitet mit Kunden zusammen an der Konzipierung und Herstellung von Produkten für die Infusionstherapie, die hohe Qualität, Sicherheit und Leistung bieten. Mit der Pall Erfolgsgeschichte, sehr erfahrenen Mitarbeitern und gewaltigen Ressourcen können Kunden ein Produkt erwarten, das alle ihre spezifischen Anforderungen erfüllt.
Mehr lesen

Parenterale Ernährung

Das Eindringen von Luft und unerwünschten Partikeln birgt während der parenteralen Ernährung für Patienten ernsthafte Gesundheitsrisiken. Pall Filter für die parenterale Ernährung optimieren die Infusionstherapie und minimieren Komplikationen.
Das Eindringen von Luft und unerwünschten Partikeln birgt während der parenteralen Ernährung für Patienten ernsthafte Gesundheitsrisiken. Pall Filter für die parenterale Ernährung optimieren die Infusionstherapie und minimieren Komplikationen.
Mehr lesen