Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Künstliche Beatmung

Schützt Patienten und das Personal im Gesundheitswesen vor luftgetragenen oder wassergebundenen mikrobiellen Pathogenen.

 

 

Beatmungs-filter

Frische Luft zum Atmen

Pall Beatmungsfilter erfüllen die höchsten Leistungs- und Qualitätsstandards für die maschinelle Beatmung in der Anästhesie und Intensivpflege. Vielfältige Daten zu ihrer Validierung für die Rückhaltung verschiedener humanpathogener Organismen und Stoffe sind verfügbar, unter anderem das Grippevirus A (H1N5), das Humane Immundefizienz-Virus (HIV), Hepatitis-C-Virus, das Tuberkulose-Bakterium, pathogene Prion-Proteine und viele andere. Ihr Einsatz für Patienten in der Beatmung bei der Anästhesie bietet eine zuverlässige Barriere vor Kreuzkontamination zwischen den Patienten und dem Beatmungssystem, wodurch dessen Einsatz auch über einen längeren Zeitraum möglich ist. 

Pall Beatmungsfilter werden auch in der Beatmung während der Intensivpflege verwendet, um die Atemluft des Patienten physiologisch zu befeuchten und vor Kontamination durch Keime in der Luft und in Tröpfchen zu schützen. Eine prospektive, kontrolliert randomisierte klinische Studie brachte hervor, dass in der Patientengruppe, die Pall Beatmungsfilter verwendeten, im Vergleich zur Kontrollgruppe mit aktiver Befeuchtung deutlich weniger auf die Beatmung zurückzuführende Lungenentzündungen auftraten.

Leerstelle
Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie, wie Pall Medical beim Schutz vor dem Ausbruch des Coronavirus helfen kann

Stethoskop

In der Medizinindustrie genießen die Versorgung, Sicherheit und Gesundheit höchste Priorität. Selbst in den sterilsten Umgebungen können Gesundheitseinrichtungen durch Kreuzkontamination und -infektion deutliche Risiken für die Patienten, medizinischen Fachkräfte und Besucher bergen.

Ultipor® 25 Filter
Medical

Ultipor® 25 Filter

Artikelnummer:

BB25

Ultipor® 100 Filter
Medical

Ultipor® 100 Filter

Artikelnummer:

BB100

BB50T Beatmungsfilter
Medical

BB50T Beatmungsfilter

Artikelnummer:

BB50T

 

 

 

 

Medical eine Frage stellen

Indem ich auf die Schaltfläche „Abschicken“ klicke und fortfahre, bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe. 

Anästhesie-Gasfiltration

Patienten, die Anästhesie erhalten oder in der Intensivpflege künstlich beatmet werden, sind der Kreuzkontamination zwischen dem Beatmungssystem und sich selbst ausgesetzt. Ein Patient kann beim Ausatmen auch Partikel...
Patienten, die Anästhesie erhalten oder in der Intensivpflege künstlich beatmet werden, sind der Kreuzkontamination zwischen dem Beatmungssystem und sich selbst ausgesetzt. Ein Patient kann beim Ausatmen auch Partikel, Mikroben, Medikamente und andere Abfallprodukte in die Umgebung freisetzen und potenziell medizinisches Personal und Besucher gefährden. Anästhesiegasfilter bilden eine Schutzbarriere, die diese potenziellen Gefahren verhindert.
Mehr lesen

Medizinische Gasfiltration

Bei laparoskopischen oder anderen minimalinvasiven Verfahren, die mit Insufflation, Elektrokauterisation, dem Einsatz von Lader oder Ultraschallskalpellen verbunden sind, können bestimmte Maschinen zu Rauchbildung in der...
Bei laparoskopischen oder anderen minimalinvasiven Verfahren, die mit Insufflation, Elektrokauterisation, dem Einsatz von Lader oder Ultraschallskalpellen verbunden sind, können bestimmte Maschinen zu Rauchbildung in der Bauchhöhle führen, die Sicht des Chirurgen beeinträchtigen und die Sicherheit des Patienten gefährden.
Mehr lesen