You are running an unsupported browser, please upgrade your browser. Close

Medical Water Filtration

According to the application parameters and performance needs, we are able to provide tailored filtration solutions for our customers

In-Premise Water Systems

In den meisten Fällen werden Städte von den Wasserwerken mit streng kontrolliertem Wasser versorgt.  Innerhalb von Gebäuden kann das Wasser jedoch stagnieren und seine Temperatur steigen.  Es fließt durch komplexe Leitungssysteme mit engen Rohren, die häufig korrodierte Innenflächen oder Totstränge aufweisen. Dieses Umfeld bietet möglicherweise optimale Bedingungen für die Bildung von Biofilm, aus dem kontinuierlich Bakterien und sonstige Mikroorganismen ins Wasser freigesetzt werden können.

 

In water distribution systems biofilm can develop within a few days even if the incoming water meets drinking water criteria.  Biofilm protects the microorganisms within from chemical agents and thermal disinfection procedures and is extremely difficult to completely eradicate once established. Biofilms contain a large variety of waterborne microorganisms that can include protozoa (e.g. Acanthamoeba), fungi (e.g. Aspergillus spp., Fusarium spp.) and a number of pathogenic bacteria. 

 

 

Pall Medical entwickelt, produziert und vertreibt spezielle medizinische Wasserfiltration vom Punkt der Einleitung des Wassers in ein Gebäude bis zur Entnahmestelle an Wasserhähnen, Duschen und anderen Wasserquellen. Dieses Portfolio sorgt für die höchste Filtrationsleistung für das Entfernen von wassergetragenen Bakterien, Endotoxinen, Protozoen, Pilzen und Partikeln in Wassernetzwerken und unterstützt Wassermanagementprogramme.

 

Management des Wasserverteilungssystems während der Coronavirus ( COVID–19 ) Pandemie in medizinischen und nicht-medizinischen Einrichtungen

Legionella pneumophila is perhaps the best-known waterborne bacterium colonizing biofilm, and it can be found in both central storage areas (e.g. water tanks) as well as peripheral water outlets. Learn more...

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Barrieren für mikrobielle Verunreinigungen schaffen und dafür sorgen, dass das wasser für eine sichere öffentliche und Siedlungsversorgung geeignet ist.