Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Tankbelüftungsfiltration

Der Bedarf nach einer korrekt bemessenen Tankbelüftungsfiltration ist besonders in solchen Anwendungen entscheidend, bei denen eine Tanksterilisierung durchgeführt wird. Erfahren Sie mehr über die Anwendungen, die wir unterstützen.

Tankinhalte und die Umwelt schützen

Sicherstellen einer langen Lebensdauer der Luft- und Gas- Endfilter

Lagertanks für flüssige Lebensmittel- und Getränkeprodukte, Zutaten, CIP-Chemikalien und andere Flüssigkeiten der Lebensmittelverarbeitung finden Sie überall in den Anlagen zur Lebensmittelverarbeitung. Eine korrekt ausgewählte Tankentlüftungsfiltration stellt eine Barriere zwischen den Tankinhalten und der Umwelt dar.

 

Das durch Tankbelüftungsfiltration zu erreichende Ziel

 

  • Schutz von Tankinhalten vor dem Eintrag der in der Umgebungsluft enthaltenen Mikroorganismen, Viren und/oder physikalischen Verunreinigungen und somit eine Sicherstellung gleichbleibend hoher Qualität
  • Schutz der Umgebung vor ggf. austretenden aggressiven Tankflüssigkeiten
  • Gewährleistung eines gleichmäßigen Drucks in den Tanks, um eine Beschädigung durch Überdruck oder Vakuum zu verhindern 

 

Der Tankbelüftungsfilter schützt das Produkt vor den in der Luft enthaltenen Verunreinigungen

Ein Tankbelüftungsfilter schützt das Produkt vor Verunreinigungen aus der Umgebungsluft während der Befüllung, Lagerung und Entleerung sowie die Umwelt vor Aerosolen, die aus dem Tank austreten könnten.

 

 

 

Typische Filter zur  Tankentlüftungsfiltration sind sterile Luft-/Gas-Filter. Sie sollten hydrophob sein, da Filter entweder aufgrund der Luftfeuchtigkeit in der Umgebung oder wegen Dampfeintritts nass werden können und dann den Luftstrom in den Tank hinein bzw. aus dem Tank heraus beeinträchtigen. Sie sollten, je nach Anwendung, in der Luft enthaltene Mikroorganismen und selbst Viren abhalten (z. B., Bakteriophage), . Und schließlich sollten sie korrekt ausgelegt sein, um eine Beschädigung des Tanks zu verhindern.

 

Flüssigkeiten werden regelmäßig in Tanks hinein und heraus Tanks gepumpt. Bei der Befüllung der Tanks wird Luft aus dem Tank gedrückt, da einströmende Flüssigkeit das Luftvolumen verdrängt. Wenn sie geleert werden, wird die umgebende Anlagenluft in den Tank gesogen und ersetzt das Flüssigkeitsvolumen. Tankentlüftungsfilter müssen so bemessen werden, dass sie diesen Luftstrom in den Tank hinein und heraus nicht beeinträchtigen, damit der Gleichgewichtsdruck im Tank nicht beeinflusst wird. In solchen Anwendungen ist der Tankbelüftungsfilter auf den höheren Wert der beiden Kenndaten, also der Pumpenbefüll-Leistung bzw. der Pumpenentnahme-Leistung, ausgelegt.

 

Der Bedarf nach einer korrekt bemessenen  Tankentlüftungsfiltration  ist besonders in Anwendungen entscheidend, bei denen eine Tanksterilisierung mit Dampf eingesetzt wird. Nach der Tanksterilisation kühlt der Dampf schnell ab und kondensiert, was zu einer sofortigen Volumenänderung und Druckverlust führt. Es gibt einen Volumenunterschied vom Faktor 1000–time zwischen der Wassermenge in der Gas-(Dampf)-Phase und in der Flüssigphase.  Der sich daraus ergebende Luftstrom in den Tank, um das Volumen zu ersetzen, das vorher vom kondensierenden Dampf eingenommene wurde, muss schnell genug einströmen und hoch genug sein, damit der Tank nicht beschädigt wird.

 

Falsch ausgelegte Filter zur Tankbelüftung führen zu niedrigen Entnahme-Leistungen der Pumpe und einem Verlust des Schutzes von Tankinhalten aufgrund defekter Filter bzw. durch Berstscheiben und führen, im schlimmsten Fall, zu einer Tankimplosion oder -verformung.

 

Je nachdem, ob ein direkter oder indirekter Kontakt mit Lebensmitteln vorliegt, gelten verschiedene nationale und internationale Vorschriften.

 

Pall besitzt über 60 Jahre Erfahrung mit spezialisierten Tankentlüftungsfiltrationsprodukten , die Ihre Lebensmittel- und Getränkeanforderungen erfüllen, einschließlich Steril- oder Endluftfilter.

 

Wählen Sie unten einen Link aus, um mehr über die End- oder Sterilluftfilter zu erfahren.

Füllen Sie das Formular aus, um in Zukunft neue Informationen zu erhalten

Indem ich auf die Schaltfläche „Senden“ klicke und fortfahre, bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe. 

Luft- und Gasvorfiltration

Um Kontaminationen vom vorgelagerten Druckluftverteilungssystem abzufangen, sollte eine Vorfiltration durchgeführt werden.
Um Kontaminationen vom vorgelagerten Druckluftverteilungssystem abzufangen, sollte eine Vorfiltration durchgeführt werden.
Mehr lesen

Sterile Luft- und Gasfiltration

Schützen Sie Lebensmittel und Getränke, Zutaten, Verpackungen und Anlagenoberflächen vor dem aerogenen Kontakt mit Mikroorganismen.
Schützen Sie Lebensmittel und Getränke, Zutaten, Verpackungen und Anlagenoberflächen vor dem aerogenen Kontakt mit Mikroorganismen.
Mehr lesen