Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Polycarbonatproduktion

Entdecken Sie unser Produktsortiment für jeden Schritt Ihres Produktionsprozesses

Kritisch rein

Ausgewogener Filtrationsansatz von Pall für die Polycarbonatproduktion

Der ausgewogene Filtrationsansatz von Pall für die Polycarbonatproduktion nutzt fortschrittliche proprietäre Technologie, die die Filtrationsleistung erhöht und zur ganzheitlichen Optimierung den Dauerbetrieb ermöglicht.

Unabhängig vom genauen Verfahren (mit/ohne Phosgen oder biologisch) bietet Pall eine große Vielzahl an Produktlösungen für jeden Schritt Ihres Produktionsprozesses.

 

Filtration von Rohstoffen

 

Der ausgewogene Filtrationsansatz von Pall beginnt bei der Filtration von Rohstoffen und Polycarbonatlösungen. Unser Portfolio an Einwegfiltern mit Polymermedien umfasst zahlreiche Lösungen zur effektiven Filtration von Phosgengas, Bisphenol A (BPA, Phenol, Ätzstoffe, Additive, Lösungsmittel und Katalysatoren). Rigimesh und Dynamesh Filter aus gefaltetem, gesintertem Metallgewebe bieten ein Medium mit absoluter Filterfeinheit und großer Oberfläche zur Filtration von PC-Lösungen. Die fortschrittliche Sinterkonstruktion ermöglicht höhere Schmutzaufnahmekapazität für eine längere Lebensdauer und weniger häufige Wartungen. Die Filterlösung von Pall lässt sich einfach reinigen und ist für den langfristigen Einsatz robust konstruiert.

 

PC-Prepolymer-Filtration

 

Der Prepolymer-Filter ist den Reaktoren nachgelagert. Der Prepolymer-Filter von Pall lässt sich je nach Endanwendung des Polymers mit einem gefalteten 2,5–10-Mikrometer-Metallfaserfilter oder einem gefalteten 0,2-Mikrometer-UltiKleen-PTFE-Filter ausstatten. Das hartgesinterte Wirrfasermedium, die konische Porengeometrie und die hohe Porosität verleihen Prepolymer-Filtern von Pall eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Schmutzaufnahmekapazität, wodurch übergroße Agglomerate und feste Verunreinigungen effizient entfernt werden.

 

Filtration von Polymerschmelze

 

Die Filtration der Schmelze ist der letzte Polymerfiltrationsschritt im PC-Verfahren und ausschlaggebend für die Qualität des Endprodukts. Das System zur Schmelzenfiltration von Pall verfügt über CPF-Technologie mit patentierten Umlenkventilen für den Dauerbetrieb. Zusammen mit den patentierten Segmentfilterelementen von Pall bietet dieses System die effektivste Filtration mit der höchsten Konsistenz. Die dabei eingesetzten patentieren Segmentfilterelemente von Pall nutzen ein  besonderes Metallverbundmedium (PMF), das aus Wirrfasern sowie per Sinterung verbundenem Metallpulver und Metallgewebe besteht. Dieses fortschrittliche Filtersystem bietet Flexibilität, da es auch für die Produktion von Optik- oder Allzweckpolymer konfiguriert werden kann.

 

Als weltweiter Marktführer für Hightech-Lösungen zur Polymerfiltration bietet Pall Segment- und Filterlösungen, die bereits ausgiebig von den größten Unternehmen der Branche für die Produktion diverser Polycarbonaterzeugnisse eingesetzt wurden.

 

Wenden Sie sich an unsere Filtrationsexperten, um mehr darüber zu erfahren, wie die branchenführende Filtrationstechnik von Pall Ihre Polymerproduktion verbessern kann.

Unsere hochwertigen portablen Filtrationslösungen ermöglichen eine hoch effiziente Filtration außerhalb des Produktionskreislaufs von Schmierflüssigkeiten in der industriellen Fertigung.

 

Kontaktieren Sie unsere Filtrationsexperten, um Ihre Anforderungen zu besprechen

 

Vielen Dank!

Wir melden uns bald bei Ihnen.

Wie können wir helfen?

Wenn Sie nach innovativen Filtrationslösungen suchen, sind Sie hier richtig. Unsere sachkundigen Experten sind für Sie da. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wir helfen Ihnen gern weiter.