Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

SUPRAdisc™ II Filtermodule

Inside-Outside-Separator-Technologie in einem Filterblockdesign

Was ist SUPRAdisc II?

 

Die SUPRAdisc II Module sind eine optimierte Konstruktion der herkömmlichen „einzelligen“ Module, die in den 1980ern auf dem Mark eingeführt wurden. Über das neu entwickelte „Inside-Outside-Separator“-Konzept hat Pall eine Blockmodul-Konstruktion geschaffen, in der es die meisten schwerwiegenden Nachteile von „einzelligen“ Modulen nicht gibt.

 

 

Warum SUPRAdisc II?

 

 

SUPRAdisc II Module beseitigen bauliche Schwächen von klassischen Lentikularfiltern in einzelligem Design über die Inside-Outside-Separator-Technologie in einem Filterblockdesign.

 

 

klassisches Lentikularfilterdesign

klassisches Lentikularfilterdesign

SUPRAdisc II Inside-Outside-Separatoren

SUPRAdisc II Inside-Outside-Separatoren

SUPRAdisc II Modulblockdesign

SUPRAdisc II  Modulblock

 

 

SUPRAdisc Fakten und Zahlen

Klassisches Kieselgur-Schichtmedium

Werden Sie den vielfältigen Abscheideanforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht. In verschiedenen Durchlässigkeits-Abstufungen erhältlich. Durch die daraus resultierenden unterschiedlichen...
Werden Sie den vielfältigen Abscheideanforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht. In verschiedenen Durchlässigkeits-Abstufungen erhältlich. Durch die daraus resultierenden unterschiedlichen Trennschärfen der einzelnen Schichten reicht das Anwendungsspektrum von der Keimreduktion bis zur Entfernung von feinen, mittleren und groben Partikelgrößen.
Mehr lesen

SUPRAdisc II Tiefenfiltermodule

  • werden Sie den vielfältigen Abscheideanforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht.
  • In verschiedenen Durchlässigkeits-Abstufungen erhältlich. Durch die daraus resultierenden unterschiedlichen Trennschärfen der einzelnen Schichten reicht das Anwendungsspektrum von der Keimreduktion bis zur Entfernung von feinen, mittleren und groben Partikelgrößen

SUPRAdisc II X-Serie

  • Werden Sie den vielfältigen Abscheideanforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht.
  • In verschiedenen Durchlässigkeits-Abstufungen erhältlich. Durch die daraus resultierenden unterschiedlichen Trennschärfen der einzelnen Schichten reicht das Anwendungsspektrum von der Keimreduktion bis zur Entfernung von feinen, mittleren und groben Partikelgrößen.

SUPRAdisc II R-Serie

  • Neben Zellulose, Kieselgur und Perlit enthalten die Filterschichten der SUPRAdisc II R-Serie bis zu 40 % an Polyolefin-Fasern, die für optimale Ergebnisse speziell ausgesucht wurden. Diese Filterschichten zeichnen sich durch eine hohe chemische Beständigkeit und mechanische Stabilität aus. Sie eignen sich deshalb insbesondere für die Filtration von aggressiven Medien. Eine herausragende Eigenschaft der HR-Schichten ist ihre hohe Beständigkeit gegen Zellulose abbauende Enzyme.

SUPRAdisc II T- Serie

  • Für eine grobe Filtration. Sie zeichnen sich durch eine grobe Porenstruktur aus und kombinieren hohen Durchsatz mit einer hohen Partikelaufnahmekapazität. Aufgrund des niedrigen Filtrationswiderstands haben sie sich auch bei der Filtration viskoser Medien und der Abscheidung von Gelpartikeln oder groben, dispersen Komponenten hervorragend bewährt. 

Ionenreduziertes Schichtmedium

Die Filterschichten der SUPRAdisc II C-Serie werden einer firmeneigenen Behandlung unterzogen, sodass sie nur eine äußerst geringe Konzentration an extrahierbaren Ionen enthalten und optimal für Spirituosenanwendungen geeignet...
Die Filterschichten der SUPRAdisc II C-Serie werden einer firmeneigenen Behandlung unterzogen, sodass sie nur eine äußerst geringe Konzentration an extrahierbaren Ionen enthalten und optimal für Spirituosenanwendungen geeignet sind. SUPRAdisc II C-Serie ermöglicht auch die selektive Entfernung von mittel- und langkettigen Fettsäureestern, eine der Hauptursachen für Kältetrübungen in Spirituosen.
Mehr lesen

SUPRAdisc II C-Serie

  • Wird einer firmeneigenen Behandlung unterzogen, sodass sie nur eine geringe Konzentration an extrahierbaren Ionen enthält und optimal für Spirituosenanwendungen geeignet ist. Ein sichtbar klares Endprodukt ohne Feinstpartikel ist das oberste Ziel bei der Filtration von Spirituosen. Bei zu hohen Calciumionenkonzentrationen können manche Bestandteile (C12–16, Fettsäureester, Terpene, Proteine oder deren Komplexverbindungen mit Metallen und/oder Phenolen) von Spirituosen ausfällen. In Tannin-haltigen Spirituosen, wie Whisky und Brandy, kann Magnesium ebenfalls Ausfällungen verursachen. Standardfilterschichten enthalten kleine Mengen dieser extrahierbaren Ionen aus den Rohmaterialien. 

Schichtmedium aus reiner Zellulose

Besteht aus hoch fibrillierter Zellulose (ohne den Einsatz anorganischen Materials wie Kieselgur oder Perlit hergestellt.)Keine Ionenfreisetzung, sehr sanfte Filtration für hochwertige Getränke, von Grobfiltration bis zur...
Besteht aus hoch fibrillierter Zellulose (ohne den Einsatz anorganischen Materials wie Kieselgur oder Perlit hergestellt.)Keine Ionenfreisetzung, sehr sanfte Filtration für hochwertige Getränke, von Grobfiltration bis zur Keimreduzierung.
Mehr lesen

SUPRAdisc II Tiefenfiltermodule der ZD-Serie

  • Bestehen aus reinen Zellulose-Filterschichtmedien und wurden für den Bedarf der Lebensmittel- und Getränkeindustrie nach sehr reinen Tiefenfiltern ohne Kieselgur oder Perlit entwickelt.
  • Bieten eine hervorragende Filterleistung ohne Kompromisse bei der Produktqualität.
  • Niedrigste Auswirkung auf Farbe und Aroma bei der Filtration von hochwertigen Produkten.
  • Exzellente Abdichtungseigenschaften für den niedrigstmöglichen Tropfverlust in klassischen Filterpressen.