Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

COVID–19 Lösungen in Laboren

COVID–19 hatte Auswirkungen auf uns alle

Wir sind Ihr Partner für alle Filtrationsbedürfnisse für die COVID-Forschung.

Unsere Laborprodukte helfen im Kampf gegen das Coronavirus (COVID–19) und unterstützen Forscher auf der ganzen Welt bei COVID–19 entsprechenden Arbeitsabläufen, von der Forschung zum Virus bis zur Entwicklung eines Impfstoffs.  Unsere Filtrationsprodukte sorgen für zuverlässige und konsistente Ergebnisse bei Arbeitsabläufen wie:

 

 

Wir haben ein vollständiges Sortiment an Filtrationsprodukten für jeden Größenbedarf, wie Spritzenvorsatzfilter, Zentrifugenkonzentratoren, Filterplatten, Luft-/Gasfilter, Vakuumeinheiten, Membranscheiben, Filterhalter und mehr.

Wir haben ein SLS-Team (Wissenschafts- und Laborservice), das je nach dem entsprechenden Anwendungsbedarf fachkundigen Rat zur besten Filtrationslösung für jede Anwendung geben kann.

Wenden Sie sich mit Ihren Filtrations-, Separations- und Probenvorbereitungs-Anforderungen an uns.

Es folgen zur Referenz ein paar Anwendungen und Produkte, die heute von Forschern verwendet werden. 

Fordern Sie eine Produktprobe an oder besprechen Sie mit einem Produktexperten, wie Produkte von Pall Laboratory Ihnen bei der COVID–19 Forschung helfen können.
Indem ich auf die Schaltfläche „Senden“ klicke und fortfahre, bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe.

Sterilfiltration von Medien, Kits und Reagenzien zur COVID–19 Forschung

AcroPak Kapsulen

Forscher nutzen AcroPak™ Kapsulen und sterile Acrodisc® Spritzenvorsatzfilter, um die Sterilität von Medien, Kits und Komponenten in Forschungskits für COVID–19 sicherzustellen. Pall garantiert eine genaue und zuverlässige Sterilfiltration, Entwickler können sich auf die hergestellten Produkte verlassen. 

 

AcroPak Kapsulen sind in verschiedenen Größen erhältlich und können bis zu 150 l filtern. Sie umfassen Ansprüche zur Bakterienreduzierung und zu hoher Qualität und sind 100 % integritätsgetestet, als zusätzliche Zusicherung von Leistung und Qualität. Pall Lab bietet Scale-Up Kapsulen, welche die gleiche Leistung und Materialien bieten wie die pharmazeutischen GMP-Kapsulen und -Filter, die zur Optimierung und Beschleunigung von Scale-Up- oder Sacle-Out-Vorgängen beitragen können.

 

Sterile Acrodisc Spritzenvorsatzfilter sind ideal für kleinvolumige aseptische Vorgänge und Sterilfiltration von bis zu 150 ml Lösungen. In verschiedenen Membrangrößen und -typen für nahezu alle Anwendungen verfügbar.

 

Viruskonzentration von COVID–19

Forscher nutzen das Minimate™ Tangentialflussfiltrationssystem (TFF) zum Erzielen hoher Konzentrationen an Virusproteinen in einem schnelleren, effizienteren Prozess als Zentrifugenkonzentratoren oder Rührzellen.  Das Minimate System kann einfach Virusproteine aus Lösungen von bis zu 1 l konzentrieren.

 

Das Minimate TFF-System ist ideal für Tangentialflussfiltrationsanwendungen in Laboren für Volumen bis zu 1 l und kann effizient konzentrieren, einen Pufferaustausch oder Diafiltration ausführen.  Unser Minimate EVO-System ist mit wiederverwendbaren Kapsulen mit Omega™ Ultrafiltrationsmembranen ausgestattet, die sich ideal zum Konzentrieren von Proteinen, Nukleinsäuren, Viruspartikeln und Nanopartikeln eignen. Für kleinere Startvolumina von unter 50 ml bietet Pall Zentrifugenkonzentratoren an, die die gleiche Omega-Membran verwenden.

Qualitätsprüfungen von Arzneimittelkandidaten für COVID–19 Forschung

Die Acrodisc Spritzenvorsatzfilter von Pall werden zur Reinigung von Proben vor HPLC und anderen Methoden von Downstream-Analysen verwendet, bei denen eine partikelfreie Probe entscheidend ist.  Acrodisc Spritzenvorsatzfilter sind für eine optimale Filtration ausgelegt und mit einem mit wwPTFE-Membranen kompatiblen universalen Lösungsmittel ausgestattet. Sie sind in mehreren Größen und Durchmessern erhältlich, um den Probenverlust zu minimieren und den Durchsatz zu erhöhen.

 

Für kleine Volumen bietet Pall den 13 mm Acrodisc Spritzenvorsatzfilter mit einem Minispike-Auslass. Vorteile des Minispike sind unter anderem:

 

  • 50 % reduziertes Totvolumen der Probe, wodurch er mit einem 4 mm Spritzenvorsatzfilter vergleichbar ist
  • Durch den kleinen Durchmesser des Auslasses kann der Minispike-Auslass direkt in HPLC-Fläschchen gefiltert werden, ohne dass eine Dichtung notwendig ist, die zu einer Luftschleuse führen und die Filtration unterbrechen könnte.
 

Für großvolumigere Proben bis zu 125 ml ist der 25 mm Acrodisc Spritzenvorsatzfilter die bevorzugte Wahl und mit einem Vorfilter für schwierige oder schmutzige Proben verfügbar. Zu den Vorteilen zählen:

 

  • Verfügbar in den Porengrößen 0,2 μm und 0,45 μm für UHPLC- und HPLC-Anwendungen.
  • Das Polypropylengehäuse bietet eine chemische Beständigkeit und geringe Probenbindung.
  • Saubereres Filtrat für empfindlichere Anwendungen

Extraktion von RNA aus COVID–19 Virus

Sowohl die Nanosep® Zentrifugeneinheit zur Nukleinsäurebindung (NAB) als auch die AcroPrep™ Filterplatten werden zur RNA-Extraktion von COVID–19 vor RT-PCR
verwendet.

Der NAB Nanosep Zentrifugenkonzentrator ist ideal für Forschungsanwendungen.  Er bietet hohe Erträge, die genug Proben für mehrere Downstream-Anwendungen generieren können, wodurch Zeit und Geld gespart wird, da keine zusätzlichen Proben verarbeitet werden müssen. Die hohe Qualität des RNA-Ergebnisses ist der Schlüssel zum Erfolg bei vielen Downstream-Anwendungen und macht diese Zentrifugeneinheiten zur idealen Wahl für Labore mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz.

 

Die AcroPrep Filterplatte mit Glasfasermembran eignet sich hervorragend zur Isolierung von Nukleinsäuren bei hohem Durchsatz und für halb- oder vollautomatische Labore. Sie bieten einen hohen Durchsatz in 96 und 384–well Plattenformaten, die automationskompatibel sind.  AcroPrep Filterplatten können hohe Erträge an viraler RNA extrahieren und sind somit eine ideale Lösung für eine Isolierung mit hohem Durchsatz vor RT-PCR

 

Der NAB Nanosep Zentrifugenkonzentrator ist eine Plug-and-Play-Lösung für RNA-, gDNA- und pDNA-Extraktion, mit deren Hilfe Forscher restliche Reagenzien nutzen können, die sich in ihren Laboren angesammelt haben. Das NAB Nanosep Gerät kann mit einer Vielzahl von Ausgangsstoffen wie Säugetierzellen, Pflanzengewebe und Bakterien eingesetzt werden.  Es sind zahlreiche Protokolle online verfügbar, sowie eine Schnellanleitung zur Erläuterung, wie einfach dieses Gerät in den bestehenden Arbeitsablauf eines Forschers integriert werden kann.

Leistungsprüfung von N95 Atemschutzmasken

Die weltweite Knappheit an N95 Masken hat den Kauf von Alternativen zur Folge, was zu der Frage führt, wie effektiv diese Atemschutzmasken im Schutz gegen die Viren- oder Partikelübertragung sind. Die A/E-Glasfaserfilter von Pall werden zur Leistungs- und Qualitätsprüfung von N95 Atemschutzmasken und Alternativen eingesetzt, um zu demonstrieren, mit welcher Effektivität die Masken Viruspartikel abhalten. Diese Membranscheibenfilter können zur Prüfung gelöster und suspendierter Feststoffe in Abwasser und zur gravimetrischen Analyse von Luftschadstoffen eingesetzt werden.

 

Die A/E-Membran von Pall mit einem 1,0 µm Glasfaserfilter ist ideal, wenn eine grobe Filtration erforderlich ist, um Unreinheiten vor der Downstream-Verarbeitung zu beseitigen. Diese Membranscheibe ist mit 25 mm und 37 mm Durchmessern verfügbar.

Abwasserüberwachung für COVID–19

Die Forschung zum Testen von Abwasser für COVID–19 zur Erkennung potenzieller Infektionsgeschehen in einer Bevölkerung oder Region vor einer Erkennung durch Patiententests wird kontinuierlich durchgeführt. Die Jumbosep™ Zentrifugenkonzentratoren von Pall werden zur Konzentration des COVID–19 Virus in Abwasser verwendet, um Ausbrüche zu prognostizieren und Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Die anfänglichen Sammlungsvolumen sind ~120 ml und die Proben werden zuerst im Jumbosep Zentrifugenkonzentrator konzentriert und dann an den Microsep™ Zentrifugenkonzentrator für eine weitere Konzentration auf 200 µl weitergeleitet.

 

Die Zentrifugenkonzentratoren von Pall vereinfachen viele gängige Schritte zur Nukleinsäuren- und Proteinprobenvorbereitung.

 

Sie beschleunigen die Probenvorbereitung, erhöhen die Probenrückgewinnung, ermöglichen eine höhere Vielseitigkeit, verhindern einen Lösungs-Bypass und sind mit einer Hochleistungs-Omega-Membran für eine schnelle, effiziente Filtration ausgestattet.  Pall bietet ein komplettes Sortiment an Zentrifugenkonzentratoren an:

 
  • Nanosep Zentrifugenkonzentrator: 50 µl bis 500 µl
  • Microsep Zentrifugenkonzentrator: 0,5 ml bis 5 ml
  • Macrosep® Zentrifugenkonzentrator: < 20 ml
  • Jumbosep Zentrifugenkonzentrator: 20 ml bis 60 ml

Konjugierte Viruspartikel

Die Centramate™ SS Tangentialflussfiltration wird zur Konzentration von bis zu 10 l an Konjugat verwendet, um einen schnellen COVID–19 Test zu entwickeln.  Die bewährten Bioprozess-Komponenten des Centramate Systems bieten eine hohe Zuverlässigkeit und einen kompakten Flussweg mit einem möglichen Maßstab von 1 bis 125 l.

 

Der Centramate SS ist ein Edelstahlhalter und die Centramate Kassetten sind mit Omega-Membranen zur Ultrafiltration von Proteinen, Viren und Nanopartikeln oder mit Supor® Membranen für Mikrofiltrationsanwendungen ausgestattet.  Der Centramate Halter ist auch in einer PE-Version (Polyethylen) und einer LV-Version (kleines Volumen) erhältlich.

Virussammlung von COVID–19 in der Luft

Während Menschen auf der ganzen Welt weiterhin Social Distancing wahren und die meiste Zeit in Innenräumen verbringen, müssen wir nun wissen, ob Covid–19 in der Luft in Innenräumen vorhanden ist.  Es werden neue Forschungsergebnisse zur Verwendung von PTFE-Membranscheiben und offenen Filterhaltern zur Erfassung von COVID–19 Innenluftproben veröffentlicht. 

 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7295527/

 

Pall bietet eine Vielzahl von PTFE-Membranscheiben, gestützt und nicht gestützt, in einer Vielzahl von Porengrößen.  Pall bietet auch offene Filterhalter in Edelstahl, Aluminium und in zwei- und dreiteiligen Kassetten.