Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Be- und Entlüftungsfiltration für Softdrinks

Konzipiert für eine zuverlässige Rückhaltung

Konzipiert für eine zuverlässige Rückhaltung

Für die Sterilfiltration von Gasen

Werden Wassertanks und Behälter für die Produktlagerung nicht vollständig von der Umgebung abgeschirmt, können mikrobielle Verunreinigungen eindringen. Dadurch kann die Charge mikrobiell verunreinigt werden. Pall Emflon® PFRW-Filter können als Be- und Entlüftungsfilter verwendet werden, um Ansatzwasser- und Puffertanks vor Verunreinigungen durch Schimmelpilze, Bakterien und andere mikrobielle Verunreinigungen zu schützen.

 

Emflon® PFRW-Filter, die zwei Lagen der 0,2 µm Polytetrafluorethylen-Membran (PTFE) enthalten, dienen dem Schutz eines sterilen Tanks vor Bakterien, Hefe, Schimmelpilzen und Partikeln, auch bei Luftfeuchte und Feuchtigkeit. Alle weiteren Filterkomponenten bestehen aus oxidationsbeständigem Polypropylen. Die fertiggestellten Bauteile werden durch eine genau festgelegte Beaufschlagung mit  Brevundimonas diminuta in Flüssigkeit von 107/cm2 Filterfläche validiert und sind zu 100 % integritätsgetestet. Emflon PFRW-Filter sind integritätstestfähig durch Wasserintrusions- und Forward-Flow-Tests.  Falls erforderlich kann der Emflon PFRW-Filter auch durch einen Vorfilter von Pall geschützt werden, um eine lange Einsatzdauer des Endfilters zu gewährleisten.