Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Kernkraftwerke

Erfüllen der heutigen strengen Vorschriften und Senken der Gesamtbetriebskosten

Maßgeschneiderte Filtrationsservices

Höhere Effizienz für optimale Filtrations- und Abscheideprodukte und -technologien

In modernen Kernkraftwerken sind maßgeschneiderte Lösungen für jedes einzigartige System nötig, um eine effiziente Überwachung und Dekontamination von radioaktivem Material zu gewährleisten. Wir bieten den Kunden das erforderliche Fachwissen zum Überprüfen und Bewerten dieser Systeme sowie Empfehlungen zum Optimieren der Effizienz von diesen Verfahren. Mit unserem TFM-Ansatz (Total Fluid Management) können wir unseren Kunden maßgeschneiderte Filtrations- und Abscheideprodukte und -services bieten, die preiswerte und hocheffiziente Lösungen für Kernkraftwerke darstellen. 

 

Dieser Ansatz bietet große Vorteile für die Kunden, weil sie damit die Betriebskosten reduzieren und wichtige Ressourcen im Betrieb umverteilen können, während sie Zugang zum technischen Fachwissen erhalten, das für die zuverlässige Filtration, Abscheidung und Reinigung der Materialien erforderlich ist. Die Kunden können auf Grundlage ihrer spezifischen Anforderungen aus verschiedenen Systemen zur Filtration, Abscheidung und Reinigung wählen, die sich alle durch eine lange Lebensdauer, strenge Qualitätskontrolle und zuverlässige, wiederholbare Leistung auszeichnen.

Diesel generators

Pall Diesel Filters effectively remove dirt, water, and other particulate contaminants that cause erosive wear, thermal degradation, and reduced efficiencies of generators. Without effective filtering solutions, emergency generators are...
Pall Diesel Filters effectively remove dirt, water, and other particulate contaminants that cause erosive wear, thermal degradation, and reduced efficiencies of generators. Without effective filtering solutions, emergency generators are prone to mechanical failure and are unable to operate at peak efficiencies due to particle contamination that causes poor combustion
Mehr lesen

Nuclear condensate

Backed by unmatched system design and operation expertise, Pall Condensate Filters maintain feed water purity, reduce ion resin consumption, and protect critical steam generators and resin beds through industry-leading...
Backed by unmatched system design and operation expertise, Pall Condensate Filters maintain feed water purity, reduce ion resin consumption, and protect critical steam generators and resin beds through industry-leading filtration. This technology features high particulate removal efficiency for steam generators and resin beds. Pall Condensate Filters are designed to be disposable/backwashable which reduces the need for replacement and lowers costs.
Mehr lesen

Radwaste filtration

Proper radwaste management has always been vital to a safe nuclear power plant operation. As radioactive waste accumulates in nuclear circuits it contaminates equipment and creates hot spots. This hazardous build-up...
Proper radwaste management has always been vital to a safe nuclear power plant operation. As radioactive waste accumulates in nuclear circuits it contaminates equipment and creates hot spots. This hazardous build-up necessitates the use of more and more filters to control the high radiation levels, leading to increased radwaste disposal costs and an increased threat of exposure to personnel.
Mehr lesen

Hydraulik- und Schmiersysteme von Turbinen

Pall Filter für die Turbinen- und Hydrauliksystemschmierung entfernen effektiv und wirtschaftlich korrosive Feuchtigkeit, Gase und Teilchen aus dem Schmieröl. Diese erwiesene Reduzierung der Verunreinigungen führt zu einer längeren Lebensdauer der Lager, …
Pall Filter für die Turbinen- und Hydrauliksystemschmierung entfernen effektiv und wirtschaftlich korrosive Feuchtigkeit, Gase und Teilchen aus dem Schmieröl. Diese erwiesene Reduzierung der Verunreinigungen verlängert die Lebensdauer der Lager, der Wellen sowie des Hydrauliköls und steigert die Turbineneffizienz. Branchenführende Filtertechnologien ergeben niedrigere Betriebs- und Wartungskosten, weniger ungeplante Ausfälle und längere Hydrauliköl-Wechselintervalle.
Mehr lesen

Vent filtration

Pall Vent Filters effectively remove gas and deadly fumes and other particulate contaminants from emergency venting systems. Without effective filtering solutions, emergency systems are unable to operate.
Pall Vent Filters effectively remove gas and deadly fumes and other particulate contaminants from emergency venting systems. Without effective filtering solutions, emergency systems are unable to operate.
Mehr lesen

Sorgenfreiheit … das ist unser Leitmotiv

Reduzieren von Kosten, Minimieren vom radioaktiven Kontakt und Erfüllen von strengen Vorschriften

Bei Kernkraftwerken werden grundsätzlich radioaktive Abfälle erzeugt, die genauestens kontrolliert und nachverfolgt werden müssen. Damit die strengen Vorschriften erfüllt werden, muss der radioaktive Abfall in verschiedenen Phasen des Kernkrafterzeugungszyklus sorgfältig überwacht und behandelt werden. Normalerweise müssen die Kontaminationen während all dieser Phasen mit spezifischen Filtrations-, Abscheide- und Reinigungstechnologien des jeweiligen Kraftwerks entfernt werden. Wir bieten fortschrittliche Lösungen, speziell für jeden Aspekt des Kraftwerklebenszyklus – von der Wasseraufbereitung bis hin zu Notfallfiltrationssystemen.

 

Unser umfassendes Angebot an innovativen Filtermedien (inkl. Microza, Ultipor III, Rigimesh, PMM und Ultipor GF Plus) und verschiedenen Mikrometer-Abstufungen ermöglicht es uns, flexibel auf die individuellen Anforderungen von Kunden zu reagieren. Während die spezifischen Anwendungen der verschiedenen Filtrationssysteme von Pall variieren, besteht die Gemeinsamkeit des gesamten Produktportfolios in dem Fokus, die Effizienz zu optimieren und die Betriebskosten zu senken.  Alle Materialien werden gemäß strengen Qualitätskontrollrichtlinien entwickelt und hergestellt, was zum Ruf von Pall für herausragende Leistung und Zuverlässigkeit beigetragen hat.

 

Von der Inbetriebnahme bis zur Stilllegung von Kernkraftwerken können wir eine maßgeschneiderte, systematische Analyse der individuellen Anforderungen eines Kunden anfertigen und Lösungen mit dem TFM-Ansatz (Total Fluid Management) liefern. Mit diesem Ansatz werden nicht nur die Filtrationsanwendungen optimiert und die Betriebskosten der Kunden reduziert, sondern damit wird auch die effektive Lebensdauer der verwendeten Anlagen für den normalen Betrieb verlängert. Zudem kann Pall bei der Implementierung und Verbesserung von Notfallfiltrationssystemen helfen, um die Sicherheit der Umgebungen mit weniger Risiken für Anlagenausfälle oder ungeplante Störungen zu erhöhen.  

Alle Materialien werden gemäß strengen Qualitätskontrollrichtlinien entwickelt und hergestellt.