Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Kohlefaserproduktion

Effektive Erfassung von Verunreinigungen liefert PAN-Vorläufer und gesponnene Fasern höchster Qualität für kleine und große Kohlefaserstränge

Kritisch rein

Leistungsstarke Filtrationslösungen für die Reinigung von PAN-Vorläufern und die Kohlefaserproduktion

Die hochmodernen Filtrationslösungen von Pall für die Kohlefaserproduktion fangen Verunreinigungen effektiv ab und  liefern PAN-Vorläufer und gesponnene Fasern von höchster Qualität für kleine und große Kohlefaserstränge    

 

Filtrationslösung für Ausgangsmaterial

 

Partikel im PAN-Vorläufer beeinträchtigen direkt die Festigkeit der Kohlefaser. Alle Monomere, Comonomere, entmineralisiertes Wasser, Initiatoren, Additive usw. müssen im Submikrobereich gefiltert werden, bevor sie in den Reaktor gelangen. Für eine derart ultrafeine Filtration sind meist mehrere Stufen nötig, wobei die Partikelbelastung effektiv gemanagt wird, um die Lebensdauer wichtiger Endfilter zu verlängern. Pall bietet das größte Produktportfolio mit zahlreichen Auswahlmöglichkeiten zur effektiven Optimierung jedes Zustroms

 

Filtrationslösungen für Lösungsmittel

 

Eine sachgemäße Lösungsmittelfiltration ist entscheidend, um Kontamination in der Kohlefaserproduktion zu vermeiden. Die  Profile II-Filter von Pall sind ideal für die Filtration von DMSO- oder DMAc-Lösungsmitteln.  Dank variabler Porengrößen und ultradünner Fasern entfernen Profile II-Filter effektiv Verunreinigungen aus Lösungsmitteln bei äußerst geringem Druckabfall. Durch eine größere Porenzahl bietet dieser Filter eine längere Lebensdauer, wodurch weniger kostspielige Wartungen erforderlich sind.

 

 

Stofffiltrationslösung

 

Um Kohlefasern höchster Qualität mit hoher Zugfestigkeit zu erhalten, müssen vor dem Spinnen Gele aus den Stoffen entfernt werden. Die Stofffiltrationslösung von Pall nutzt ein Continuous Polymer Filtration-System (CPF, kontinuierliche Polymerfiltration) mit Metallscheiben und Filterkerzen aus einem hartgesinterten Wirrfasermedium mit konischer Porengeometrie für maximale Gel- und Partikelaufnahme. Des Weiteren ermöglicht CPF-Technologie mit patentierten Umlenkventilen reibungslose Filterwechsel ohne Druckspitzen für einen reibungslosen Betrieb und minimale Ausfallzeiten.  Die überragende Verschmutzungsabscheidung des Stofffiltersystems von Pall verwendet einen Vorläufer mit kleinerem Durchmesser, was die Chance auf Stabilisierung erhöht und eine optimale Prozesseffizienz fördert.

Unsere hochwertigen portablen Filtrationslösungen ermöglichen eine hoch effiziente Filtration außerhalb des Produktionskreislaufs von Schmierflüssigkeiten in der industriellen Fertigung.

 

Kontaktieren Sie unsere Filtrationsexperten, um Ihre Anforderungen zu besprechen

 

Vielen Dank!

Wir melden uns bald bei Ihnen.

Wie können wir helfen?

Wenn Sie nach innovativen Filtrationslösungen suchen, sind Sie hier richtig. Unsere sachkundigen Experten sind für Sie da. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wir helfen Ihnen gern weiter.