Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Midstream-Schwarzpulverlösungen

Bessere Beseitigung von Schwarzpulver aus Pipelines

Cyclo-Filter-System

Profile Filter ohne Stützrohr entfernen sehr feine Partikel und bieten eine hohe Lebensdauer.

Die Profile Filter ohne Stützrohr von Pall haben sich in der Praxis für die Gasfiltration bewährt, da sie Probleme mit Kompressor-Fouling, verstopften Blendenmessgeräten und Ofendüsen, verunreinigten Instrumenten und Regelventilen, Pipeline-Wand-Ansammlung und verunreinigtem Gas/Gas außerhalb der Spezifikationen beheben. Aufgrund ihrer Tiefe und abgestuften Porenstruktur können Profile  Filter ohne Stützrohr sehr feine Partikel abscheiden und bieten eine hohe Lebensdauer.

 

Für Anforderungen mit höherer Feststoff- und Flüssigkeitsbelastung führt die Ergänzung mit einer Upstream-Zyklonabscheidung zum Cyclo-Filter-System, das eine hocheffiziente Entfernung von Schwarzpulver und eine hohe Lebensdauer bietet.  Es sind drei Arten von Cyclo-Filtern verfügbar, je nach Anforderung:

 

Schwarzpulverlösungen von Pall

 

1. Generation Cyclo-Filter

 

  • Geringer Druckabfall
  • Umgang mit Feststoff- und Flüssigkeitsschwankungen, die über die ursprünglichen Designbedingungen hinausgehen

 

2. Generation Cyclo-Filter

 

  • Geringer Druckabfall
  • Besserer Umgang mit Flüssigkeiten
  • Weniger Filterelemente
  • Deutlich niedrigere Wartungskosten
  • Geringere Ausfallzeit zum Austausch der Filterelemente
  • Wartungsarbeiten in Bodennähe
  • Anwenderfreundlicheres Regelsystem

 

3. Generation Cyclo-Filter

 

  • Filter ist kleiner
  • Einfache Bedienung
  • Investitionsaufwand für eine eingesetzte/Standby-Einheit um ca. 30 % verringert
  • Betriebskosten aufgrund einer kürzeren Ausfallzeit für Wartungsarbeiten reduziert
  • Deutlich höhere Flüssigkeitsseparationsleistung als bei einem umgekehrten Zyklon
  • Nicht unter Druck stehender Auffangbehälter, günstige und einfache Wartung
  • Geschlossener Behälter für Verunreinigungen bis zur Abführung, einfacher und sichererer Transport
  • Anpassbare Konfiguration zur Änderung der Betriebsbedingungen ohne eine Modifizierung des Filtergehäuses
  • Der Austausch kann in einem Tag durchgeführt werden, ohne den Filter zu berühren
  • Bewährte Leistung des Abscheidermoduls über Labortestzertifikat und Modellierung der numerischen Strömungsmechanik (CFD) (CETIAT Institut, Frankreich)

 

Profile ohne Stützrohr – Fallstudie

 

Erfolgreiche Praxistests in einer petrochemischen Anlage im Nahen Osten, die Erdgas (Gashandel) über das Ferngasnetz erhielt, zeigten die Vorteile der  Profil Filter ohne Stützrohr von Pall. Die Anlage berichtete von mehreren Betriebs- und Wartungsproblemen, hauptsächlich am Kompressor.

 

Nach einem 20–month Lauf mit Profile Filtern ohne Stützrohr meldete das Werk eine Reduzierung der Wartungskosten infolge eines besseren Schutzes der nachgeschalteten Anlagen.

 

Durchschnittliche Filtrationskosten von unter 10/100 $ MMSCFD (10/118.000 Sm3 $/h) stellten eine Reduzierung um das ca. 10-fache als die vorigen Filtrationskosten dar. Zudem fielen in dem Werk weniger Abfall und entsprechend weniger Entsorgungskosten an.

 

Unsere Filter ohne Stützrohr können sehr feine Partikel für den Schutz von Pipeline- und Downstream-Prozessen abscheiden und bieten dabei eine hohe Lebensdauer. Nähere Informationen zum Kauf finden Sie in unserem Produktkatalog oder füllen Sie das folgende Formular aus, um mit einem Pall-Experten zu sprechen.

Finden wir gemeinsam die richtige Lösung.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten. Wir möchten Sie mit unseren innovativen Filtrationslösungen unterstützen. Kontaktieren Sie unsere sachkundigen Experten und erfahren Sie, wie wir Ihnen behilflich sein können. Wir freuen uns darauf, Ihnen schon bald zu helfen.