Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Vorgelagerte Filtrations- und Separationstechnologien

Filtrations- und Separationslösungen für Flüssigkeiten zur Bohrlochkomplettierung, Injektionswasser, produziertes/Fraktionierungsrückflusswasser und Kondensatstabilisierung.

Branchenführend im Bereich vorgelagerte Filtrationslösungen

Schnellerer Abschluss von Bohrlöchern, eine höhere Ölrückgewinnung mit größerem Volumen mit qualitativ hochwertigem Injektionswasser, eine effiziente Entsorgung des produzierten Wassers und eine kontinuierliche Produktion der stabilisierten oder fraktionierten Flüssigkeiten.

Eine zeitnahe Ölbohrlochfertigstellung ist wichtig, damit das erste Öl gefördert und das Bohrloch profitabel genutzt werden kann.  Eine hocheffiziente Filtration der Komplettierungsflüssigkeiten sorgt für eine raschere Fertigstellung und Aufnahme der Produktion.  Unser breites Angebot an Filtern ermöglicht eine schnellere Reinigung des Bohrlochs und Produktionsbereitschaft.

 

 

Wenn Injektionswasser für Betriebsabläufe mit verbesserter Ölrückgewinnung genutzt wird, muss unbedingt vor der Bildung von Partikel-Fouling geschützt werden, da ansonsten die Injektionsfähigkeit leidet und ansteigende Injektionsdrücke zu einer teuren Überarbeitung der Bohrlöcher und zu Produktionsverlusten aufgrund von Ausfallzeiten führen.  Lassen Sie sich von uns bei der Auswahl Ihrer Injektionsbetriebsabläufe helfen, damit Sie die Produktionsmenge maximieren, die Kosten für eine Überarbeitung minimieren und die Rückgewinnung des ursprünglichen Öls optimieren können.

 

 

Vor dem Transport oder der Entsorgung müssen im Bohrlochbetrieb produzierte Flüssigkeiten wie Upstream-Kondensat und das produzierte Wasser Filtrationsprozesse durchlaufen. Unabhängig davon, ob onshore produziertes Wasser für die Entsorgung vorbereitet wird oder die Stabilisierungs- oder Fraktionierungsprozesse mit Erdgaskondensat genutzt werden, müssen Filtrationslösungen zuverlässig und effizient sein. Eine ineffektive Filtration des produzierten Wassers kann zum Verstoß gegen gesetzliche Vorgaben führen und eine unzureichende Filtration des Erdgaskondensats kann sich auf verschiedene Weise negativ auswirken, unter anderem durch kostspielige Ausfallzeiten für die Wartung und größere Unterbrechungen der Prozesse. Unsere fortschrittlichen Filtrationslösungen bieten Premium-Filtration mit bislang unerreichter Effektivität und Zuverlässigkeit. Das sorgt für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, minimiert Ausfallzeiten für die Wartung und verbessert die Geschäftsleistung.

 

 

ZUVERLÄSSIGE LÖSUNGEN FÜR OFFSHORE-PLATTFORMEN

 

Meeresplattformen zu Bohr- oder Produktionszwecken sind straff geführte Einrichtungen mit geringer Fehlertoleranz. Für die Einhaltung von Zeitplänen ist die Zuverlässigkeit der Anlagen von größter Bedeutung. Der Ausfall einer Anlage hat auf dem Meer weitaus größere Auswirkungen als auf dem Land. Die Anlagenwartung bzw. der Ersatz beschädigter Teile ist sehr kostspielig und kann zu erheblichen Verzögerungen führen, da die Teile aus entfernten Standorten beschafft werden müssen. Jahrzehntelange Erfahrung in der Offshore-Industrie und in Offshore-Anwendungen ermöglicht es der Pall Corporation, eine Vielzahl an Filtrations- und Separationsprodukten und Dienstleistungen anzubieten, die speziell darauf ausgelegt sind, Zuverlässigkeitsprobleme zu lösen.

 

 

KONDENSATSTABILISIERUNG/FRAKTIONIERUNG

 

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Stabilisierung zuverlässig auf die täglichen Produktionsvolumen und die Umweltschutzanforderungen abgestimmt ist.

 

Prozesse zur Stabilisierung des Erdgaskondensats verringern den Dampfdruck des flüssigen Kohlenwasserstoffkondensats auf einen Wert, der für Transport und Lagerung sicher ist und die wichtige Separation von leichteren und schwereren Bestandteilen ermöglicht. Das Erdgaskondensat wird entweder stabilisiert, um C1–C4 Kohlenwasserstoffe zu entfernen, oder phasenweise fraktioniert, wobei in einzelnen Sequenzen ein oder mehrere Bestandteile von Ethan (C2), Propan (C3) und Butan (C4) entfernt werden. Auf jeden Fall hängt die Effektivität der Separation von der Sauberkeit der verwendeten Säulen ab.  Feststoffe und Salzlösung aus dem Ölfeld der Produktion führen zu Fouling und Korrosion der Säulen, was wiederum die Effizienz des Wärmeaustauschs schmälert und zu einer schlechten Qualität am Auslas und/oder zu reduziertem Durchsatz führt, damit die Qualität beibehalten werden kann. 

 

 

Unsere Filter und Flüssig-Flüssig-Koaleszer entfernen effektiv korrosive Salzlösung und hohe Feststoffanteile, damit die Säulen zuverlässig in Betrieb bleiben können und die Produktion stabilisierter oder fraktionierter Produkte nach Spezifikation maximiert werden kann.

Sauberes Öl und Gas

Fortschrittliche Filterlösungen für Upstream-Öl- und Gas-Anwendungen zeichnen sich durch eine verbesserte Filtrationsleistung aus, die die Effizienz im Betrieb verbessert, Ausfallzeiten für die Wartung minimiert und die Geschäftsleistung steigert.

Unsere technologisch fortschrittlichen Filtrationslösungen ermöglichen Premium-Filterleistung für Upstream-Öl- und Gas-Anwendungen. Das produzierte Wasser wird häufig entsorgt, muss aber davor bestimmte Sauberkeitskriterien erfüllen, damit die Vorschriften eingehalten werden. Durch eine effektive und zuverlässige Filtration der produzierten Flüssigkeiten kann mit der Entsorgung fortgefahren werden. Für das Erdgaskondensat stellt das Vorhandensein von Wasser- und Feststoffverunreinigungen deutliche Risiken für die nachgelagerten Pipelines und Anlagen dar. Ein effizientes Entfernen dieser Verunreinigungen ist entscheidend, damit die Erosion und Korrosion von mit hohen Investitionskosten verbundenen Anlagen verhindert und kostspielige Abschaltungen für Wartungsaktivitäten minimiert werden können.

 

Als global führendes Unternehmen im Bereich Filtertechnologie haben wir effektive und zuverlässige Filtrationslösungen für Upstream-Öl- und Gas-Anwendungen entwickelt. Diese entfernen Verunreinigungen besser, ermöglichen die Einhaltung der Vorschriften für die Sauberkeit von Flüssigkeiten, verlängern die Standzeit von Anlagen und minimieren die Ausfallzeiten für die Wartung für eine deutlich bessere Geschäftsleistung.

 

Die Produktion des Erdgaskondensats und das in den nachgelagerten Öl- und Gasprozessen produzierte Wasser birgt Herausforderungen bei der Filtration, die für einen dauerhaft effizienten und zuverlässigen Betrieb zu meistern sind. Werden Verunreinigungen wie Feststoffpartikel nicht effektiv herausgefiltert, kann dies kostspielige negative Auswirkungen wie teure Ausfallzeiten, die Reparatur oder den Austausch von Anlagenteilen oder rechtliche Konsequenzen durch die unsachgemäße Filterung des produzierten Wasser bei der Entsorgung nach sich ziehen.

Die Prozesszuverlässigkeit ist seit vielen Jahren ein wichtiger Leistungsindikator – und das aus gutem Grund. Die geschäftlichen Auswirkungen von Ausfallzeiten des Prozesses können sich zu astronomischen Summen addieren, da die Reparatur von Anlagen häufig länger als erwartet dauert und die Produktionsausfälle gleichzeitig steigen.  Durch den Einsatz hochleistungsfähiger Filtrationslösungen lassen sich Ausfallzeiten des Betriebs auf bewährte Art und Weise vermeiden, indem korrosive und erosive Feststoffe und Flüssigkeiten erst gar nicht in empfindliche nachgelagerte Anlagen gelangen. Außerdem verbessert die höhere Sauberkeit der Produktströme die Effizienz der Ölraffinierung – ein zusätzlicher Vorteil der effektiven und zuverlässigen Filtration.

 

Umweltschutzvorgaben werden immer strenger, insbesondere in Bezug auf die Sauberkeit des Wassers. Die Kosten eines Verstoßes in diesem Bereich können empfindlich hoch sein und von Geldstrafen bis hin zu gerichtlichen Schritten reichen.  Die Hochleistungsfiltration der produzierten Flüssigkeit sorgt dafür, dass die Sauberkeitskriterien erfüllt und übertroffen werden. Gleichzeitig werden diese kostspieligen Risiken abgeschwächt.

 

Unsere Filtrationslösungen für Upstream-Öl- und Gas-Anwendungen bieten eine optimierte Filtrationsleistung mit unerreichter Effektivität und Zuverlässigkeit, wodurch die Betriebskosten gesenkt werden und die Geschäftsleitung gesteigert wird. Erfahren Sie mehr über unsere fortschrittliche Filtrationstechnologie oder kontaktieren Sie noch heute unser Expertenteam.

Die Herausforderung meistern

Die Produktion des Erdgaskondensats und das in den nachgelagerten Öl- und Gasprozessen produzierte Wasser birgt Herausforderungen bei der Filtration, die für einen dauerhaft effizienten und zuverlässigen Betrieb zu meistern sind.

Filter für Komplettierungsflüssigkeiten

In der Öl- und Gasproduktion ist die Filtration von Wettbewerbsflüssigkeiten erforderlich, um Schäden bei der Bildung und der Durchlässigkeit zu vermeiden. Beim Rezirkulieren der Flüssigkeiten, um das neu gebohrte Bohrloch zu...
In der Öl- und Gasproduktion ist die Filtration von Wettbewerbsflüssigkeiten erforderlich, um Schäden bei der Bildung und der Durchlässigkeit zu vermeiden. Beim Rezirkulieren der Flüssigkeiten, um das neu gebohrte Bohrloch zu reinigen, müssen diese behandelt werden, um Rückstände von Feststoffen aus dem Bohrbetrieb zu entfernen. Diese könnten die natürliche Durchlässigkeit (offener Raum) in der Felsformation versperren und den Fluss der flüssigen Kohlenwasserstoffe während der Produktion hemmen.
Mehr lesen

Upstream-Kondensat

Pall bietet der Öl- und Gas-Industrie verschiedene Lösungen zum Herausfiltern des Upstream-Kondensats, das die Qualität, Menge und Anlagenlebensdauer sowie die Produktqualität verringern kann.
Pall bietet der Öl- und Gas-Industrie verschiedene Lösungen zum Herausfiltern des Upstream-Kondensats, das die Qualität, Menge und Anlagenlebensdauer sowie die Produktqualität verringern kann.
Mehr lesen

Upstream-Injektionswasser und SRU

Kontamination kann zu Injektion und Abfällen oder zu Verstößen gegen die Umweltschutzauflagen führen. Pall Flüssigpartikelfilter scheiden partikelförmige Kontamination aus Flüssigkeitsströmen ab, um übermäßigen...
Kontamination kann zu Injektion und Abfällen oder zu Verstößen gegen die Umweltschutzauflagen führen. Pall Flüssigpartikelfilter scheiden partikelförmige Kontamination aus Flüssigkeitsströmen ab, um übermäßigen Pumpenverschleiß, Fouling in Wärmetauschern und Schaumbildung in Kontaktoren zu verhindern. Der Ultipleat® Filter mit hohem Durchfluss trägt entscheidend zu einer dauerhaft hohen Leistung am Bohrloch bei.
Mehr lesen

Upstream-Offshore-Speisewasser

Die Ultipleat® Filter mit hohem Durchfluss unterstützen verschiedene Anwendungen für Offshore-Produktionsplattformen, unter anderem Warmwasser und Dampf für den Produktionsprozess sowie die...
Die Ultipleat® Filter mit hohem Durchfluss unterstützen verschiedene Anwendungen für Offshore-Produktionsplattformen, unter anderem Warmwasser und Dampf für den Produktionsprozess sowie die Unterbringung der Mannschaft.
Mehr lesen

Onshore produziertes Wasser

Die fortschrittlichen Separations- und Filterlösungen von Pall filtern produziertes Wasser für Onshore-Anwendungen effektiv und zuverlässig heraus. Spezialfiltration ist erforderlich, um das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten für die...
Die fortschrittlichen Separations- und Filterlösungen von Pall filtern produziertes Wasser für Onshore-Anwendungen effektiv und zuverlässig heraus. Spezialfiltration ist erforderlich, um das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten für die Wartung zu verringern und sicherzustellen, dass das produzierte Wasser ausreichend sauber ist, dass es umweltgerecht entsorgt werden kann.
Mehr lesen