Ihre Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Schließen

Probenvorbereitung und -detektion von Proteinen

Wir freuen uns darauf, Ihre Herausforderungen bei der Bearbeitung präzise, schnell, sicher und zuverlässig zu meistern.

Erfolgreiche Arbeit dank unserer Probenvorbereitung für Proteine

Fortschrittliche Filtrations-, Analyse- und Reinigungslösungen für die Proteinvorbereitung und -erkennung

Eine zuverlässige Probenvorbereitung und Fraktionierungsprozesse sind für die erfolgreiche Proteinforschung entscheidend. Effektive Schritte können die Erkennung lebensrettender und lebensverbessernder Diagnose- und Pharmaprodukte fördern. Ineffektive Schritte können zum Verlust wertvoller Proben und von Zeit führen. Wir stellen Membranen und Chromatografiesorbentien her, die eine hohe Auflösung und hohe Bindungskapazität mit geringer unspezifischer Bindung aufweisen und zur Aufreinigung und Konzentrierung von Proteinen gedacht sind. Diese Medien sind in Einheiten eingebaut, die schnelle und schonende Methoden mit minimaler Handhabung kombinieren, um die wertvollen Proben zu schützen.

 

Die Tendenz zu immer kleineren und zahlreicheren Proben, neue Methoden der Proteinreinigung und verbesserte Analyseverfahren haben Pall zur Entwicklung einer umfassenden Produktlinie von Mikrotiter-Filterplatten veranlasst, um eine Reihe spezifischer Anwendungsherausforderungen anzugehen. AcroPrepTM Advance Filterplatten sind auf eine hohe Leistung in verschiedenen Anwendungen zur Probenvorbereitung und zum Screening ausgelegt. Diese Multi-Well-Filterplatten wurden dafür optimiert, die strengen Anforderungen von Hochdurchsatz-Anwendungen zu erfüllen.

 

Lösungskonzepte zur Protein Probenvorbereitung Erkennung

 

Die in der AcroPrep Advance Filterplatte eingesetzte Dichtungstechnologie dichtet jedes Well einzeln ab, um Einstreuungen oder Kreuzkontaminationen der Proben zu verhindern. Die optimierten Auslässe auf der Unterseite der Platte reduziert die Kreuzkontamination des Filtrats während der Verarbeitung.

 

Unsere Zentrifugeneinheiten für die Ultrafiltration erleichtern viele gängige Verfahren zur Proteinreinigung. Diese Einheiten ermöglichen eine effiziente Konzentrierung und Entsalzung von Proben mit Volumina von 50 µl bis 60 ml in nur wenigen Minuten. Zur Auswahl stehen Membranen, die für eine geringe, nicht spezifische Biomolekülbindung entwickelt wurden und eine gleichbleibend hohe Ausbeute an Zielmolekülen bieten. Die Ultrafiltration reduziert die Anzahl an Handhabungsschritten, die zu Beschädigung der Proben führen kann. Das Ergebnis sind konzentrierte Proben für den direkten Einsatz in nachgelagerten Anwendungen in kritischen Forschungsphasen.

 

 

Ultrafiltration Zentrifugenkonzentrator Proteinprobenvorbereitung Erkennung

 

Wir bieten Chromatografieprodukte an, die Forschungsanforderungen erfüllen und Scale-Up und Polishing ermöglichen. Unsere Chromatografielösungen stehen in Sorbentien- oder Membranformaten zur Verfügung und unterstützen speziell Ihre Anwendungen. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Portfolio aus, unter anderem aus Membranbögen, Großpackungen an Sorbentien und Medien, die in spezielle Produkte integriert werden können.

 

Unsere Mustang® Membranen werden für Anwendungen in der Chromatografie empfohlen, wenn große Moleküle aufgereinigt werden müssen oder eine höhere Fließrate erforderlich ist. Bei der Membranchromatografie handelt es sich um ein sehr wirtschaftliches Verfahren, da die Fließraten deutlich höher liegen als bei der herkömmlichen Sorbentien-Chromatografie. Dadurch verringern sich Verarbeitungszeiten und der Durchsatz wird gesteigert. Mustang Membranen von Pall verfügen über große konvektive Poren und dynamische Bindungskapazitäten, die gegenüber den Auswirkungen hoher Fließraten verhältnismäßig unempfindlich sind. Dies gilt selbst bei großen Molekülen wie Plasmide und Viren.

 

Bei der Proteinbestimmung können durch die Membrantechnologie detaillierte strukturelle Informationen gewonnen werden. Das Sortiment von Pall umfasst eine Reihe von Membranen, die mit allen gängigen Proteinnachweisverfahren kompatibel sind. Unsere Membranen besitzen herausragende Bindungskapazitäten sowie einen sehr geringen Hintergrund und erleichtern somit den Transfer und die Rückhaltung von seltenen und wenig abundanten Proteinen für den Nachweis und die nähere Bestimmung.

 

 

Proteincharakterisierung-Proteinprobenvorbereitung-Erkennung

 

Unsere strengen Qualitätsvorschriften gewährleisten gleich bleibende und genaue Membraneigenschaften bei jeder Charge und jedem Blot. Unsere Membranen setzen Industriestandards in Bezug auf reproduzierbare Ergebnisse, Lebensdauer und hohe Signal-Rausch Verhältnisse. Sie können aus einer Reihe von gängigen Formaten auswählen, einschließlich Rollen, Scheiben, Bögen oder individuellen Zuschnitten. Wir bieten auch eine Protokollunterstützung, zum Beispiel für ein Protokoll der Entsalzungssäule. 

Chromatographie

Viele Hilfsmittel und Verfahren stehen heute zur Proteinaufreinigung zur Verfügung. Für die Entwicklung eines Aufreinigungsverfahrens müssen die verschiedenen Strategien zur Isolierung des betreffenden Proteins analysiert werden. Die Proteinaufreinigung von einer komplexen Probe, wie zum Beispiel Zell…
Viele Hilfsmittel und Verfahren stehen heute zur Proteinaufreinigung zur Verfügung. Für die Entwicklung eines Aufreinigungsverfahrens müssen die verschiedenen Strategien zur Isolierung des betreffenden Proteins analysiert werden. Die Proteinaufreinigung von einer komplexen Probe, zum Beispiel einer Zellkultur oder einem Serum, erfordert mehr als einen Chromatografieschritt.
Mehr lesen

Western Blot

Western-Transfers sind ein wichtiges Werkzeug für die Proteomikforschung, Diagnostik und für forensische Anwendungen. Diese Methode findet breite Anwendung zum Nachweis des Vorhandenseins von Proteinen in unbekannten oder komplexen Probengemischen sowie zum Bestimmen der …
Western-Transfers sind ein wichtiges Werkzeug für die Proteomikforschung, Diagnostik und für forensische Anwendungen. Diese Methode findet breite Anwendung zum Nachweis des Vorhandenseins von Proteinen in unbekannten oder komplexen Probengemischen sowie zum Bestimmen der relativen Häufigkeit bestimmter Proteine.
Mehr lesen

Proteinkonzentration und Pufferaustausch

Die Aufreinigung von Biomolekülen umfasst eine komplexe Reihe von Arbeitsschritten, in denen Moleküle mittels aufeinanderfolgender Prozesse selektiv separiert werden. Pall bietet verschiedene Technologien für die effiziente Durchführung der Probenkonzentration, Entsalzung und des Pufferaustauschs …
Die Aufreinigung von Biomolekülen umfasst eine komplexe Reihe von Arbeitsschritten, in denen Moleküle mittels aufeinanderfolgender Prozesse selektiv separiert werden. Pall bietet mehrere Technologien für eine effiziente Konzentrierung und Entsalzung von Proben sowie für den Pufferaustausch an, darunter Ultrafiltrations-Zentrifugeneinheiten (UF), UF-Mikrotiter-Filterplatten.
Mehr lesen

Proteinfraktionierung

Fraktionierung mithilfe von Ultrafiltration komplexer Proteinlösungen und die Separation ungebundener bzw. nicht eingebauter Marker aus Proteinproben zählen zu den Hauptanwendungen für diese Zentrifugeneinheiten.
Fraktionierung mithilfe von Ultrafiltration komplexer Proteinlösungen und die Separation ungebundener bzw. nicht eingebauter Marker aus Proteinproben zählen zu den Hauptanwendungen für diese Zentrifugeneinheiten.
Mehr lesen